Keine Abstimmung im Bauausschuss

Heute tagte der Bauausschuss und stellt euch vor: Der Tagesordnungspunkt Bunker-Eimsbütteler Straße 135 wurde vom Programm genommen!

Das dürfte ein erster Erfolg unseres Protestes sein.

Das heißt noch nicht, dass der Antrag auf Befreiung vom Bebauungsplan vom Tisch ist,
das heißt nur, dass das Amt noch was prüfen muss.
Es heißt aber auch, dass ein paar Leute auf uns aufmerksam wurden und das Projekt einer Prüfung unterziehen,
und der Antrag nicht, wie sonst üblich, in 3 Sekunden per Handstreich weggefegt wurde.

Und das heißt: Wir machen weiter!

Es bestehen nun folgende Möglichkeiten:
- Der Bauausschuss tagt am 28.11. und stimmt dann ab.
- Der Antrag wird in andere Gremien übertragen, das könnte z.B. die Bezirksversammlung Altona sein.