Matthias Bartke – für Altona im Bundestag

Herr Bartke, wir nehmen Sie beim Wort! Und wir werden Sie immer wieder daran erinnern, auch nach dem Wahlkampf!

Meine Ziele für die nächste Wahlperiode
Das ist mir wichtig!
Genug Wohnungen und bezahlbare Mieten in Altona.

Ich setze mich für die Weiterentwicklung der Mietpreisbremse sowie eine deutlich ausgebaute Wohnungsbauförderung des Bundes ein. Wohnen muss bezahlbar sein.
Bezahlbaren Wohnraum schaffen!

Hamburg und Altona unternehmen große Anstrengungen, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Ich setze mich dafür ein, dass der Bund mehr Beitrag leistet. Wir müssen: Die Förderung des sozialen Wohnungsbaus ausbauen, Baugenossenschaften und -gemeinschaften stärker fördern, die Spekulation mit baureifem Boden stoppen und Familien durch ein Familienbaugeld beim Erwerb von Wohneigentum besser unterstützen.“

Wer Herrn Bartke an seine Wahlversprechen erinnern will, der Mann sucht „insbesondere in meinem Wahlkreis in Altona […] den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern“:
Über das Kontaktformular, über seine Mitarbeiter*innen im Wahlkreisbüro: Wahlkreisbüro Altona Telefon: (040) 27 14 87 30 und über Frazebuch: https://www.facebook.com/mbartke/